+

CATTERY ARINA BLUE

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten der Cattery Arina Blue. Gern möchte ich Ihnen mit Text und Bildern einen kleinen Einblick in unser Leben zusammen mit unseren Katzen geben. 

 

Ich bin als Züchterin im Verein Katzen-Freunde Germania e.V. eingetragen. Gern habe ich mich damit verpflichtet, alle mit der Katzenzucht im Zusammenhang stehenden Reglements einzuhalten. An oberster Stelle steht dabei immer meine Liebe zum Tier. Das Wohl unserer Katzen hat absoluten Vorrang vor allen Zuchtgedanken oder damit im Zusammenhang stehende Prozedere. 

 

Setzen Sie sich mit mir in Verbindung, wenn Sie eine Russisch Blau erwerben möchten. Auch unabhängig von einem Kauf bei mir, gebe ich Ihnen gern Ratschläge zur Haltung von  Russisch-Blau Katzen. Oder vereinbaren Sie mit mir ein Schnupperstündchen, wenn Sie sich über die Anschaffung einer Russisch Blau noch nicht sicher sind. 

 

Unsere erste Familienkatze hieß Pünktchen. Sie war eine „normale“ Hauskatze, die gern auch im Garten auf ihre Streifzüge ging. Pünktchen begründete in uns die Liebe zu Katzen. Nachdem Pünktchen mit 18 Jahren gestorben war, kam unsere erste „Russin“ Arina von Zarenschmuck zu uns. Die Rasse Russisch Blau und natürlich unsere Kitty – wie wir Arina nennen - hat es uns seither angetan, obwohl und auch weil sie so ganz anders ist, als „normale“ Katzen. Wir gründeten unsere Cattery „Arina Blue“ dann offiziell in 2014.  Kitty’s adliger Name stand bei der Namensfindung Pate. 

 

Unsere Katzen sind Familienmitglieder. Mit ihnen wird erzählt, gespielt und geschmust. Wir verbringen so viel wie möglich Zeit miteinander. In unserem Haus können sich die Katzen überall frei bewegen und haben daher, obwohl sie keine „Draußen“-Katzen sind, viel Freiraum zum Springen, Klettern, Toben und natürlich auch zum Dösen, Schmusen und Kuscheln. Wie es sich für einen katzenfreundlichen Haushalt gehört, wurden natürlich einige Bereiche auch extra katzenfreundlich für unsere Vierbeiner ausgestaltet. 

 

Dass wir uns um unsere Mietzen sorgen, sie artgerecht und gesund ernähren sowie auf Sauberkeit und ihre Gesundheit achten, versteht sich  von selbst. 

 

Unsere Kitten werden frühestens im Alter von 13 Wochen vollständig geimpft und entwurmt, mit Impfpass und Ahnentafel nur an geeignete, selbst „besichtigte“ Katzenfreunde abgegeben. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kerstin Dietrich