AKTUELLES

Aktuelle Wurfplanung:

Für alle, die wir bei unserem aktuellen Wurf nicht berücksichtigen können, ein kleiner Trost. Wir planen mit unserer Elly den nächsten Wurf Anfang Februar 2018 mit Abgabe der Kleinen im Mai 2018. Auch hier gibt es bereits eine Warteliste. Wer Interesse hat, sollte sich daher schnell melden.

Dezember 2017

Anubis und Anuk heute (A-Wurf von Elly, 09.12.2016): 

Ayla und Andrej heute (A-Wurf von Elly, 09.12.2016): 

Benjamin und Brian (B-Wurf von Arina, 08.07.2016):

Unser Benedict heute (B-Wurf von Arina, 08.07.2016): 

Unser Arceus heute (A-Wurf von Arina, 17.03.2015): 

05. August 2017

Kitty (Arina von Zarenschmuck) hat am Sonnabend, den 05. August 2017, vier bezaubernde kleine Kater zur Welt gebracht. Die Abgabe der Kleinen wird Ende Oktober/Anfang November sein. Bei Interesse bitte melden. 

13. März 2017

Auch wir, Perly und Piepsy, werden nun in unser neues Zuhause in der Nähe von Gera umziehen und freuen uns schon sehr darauf. Am tollsten ist, dass auch wir gemeinsam adoptiert wurden und so als Geschwister unser Katzenleben verbringen dürfen. Unsere lieben Menschen erwarten uns schon sehnsüchtig. Wir haben nun auch wie alle anderen wirklich adelige Namen bekommen "Ayla from Arina Blue" (Rufname Ayla) und "Andrej from Arina Blue" (Joschi).  

11. März 2017

Nach 13 Wochen Zeit fürs Saufen, Fressen, Wachsen, Toben, Lernen und natürlich  Kuscheln gemeinsam mit Mama Elly, Tante Kitty und unseren Menscheneltern  sind wir groß genug, in die weite Katzenwelt zu ziehen.

 

Wurden wir bis jetzt Rosy und Blacky gerufen, werden wir künftig als "Anouk from Arina Blue" (Rufname Nala) und als "Anubis from Arina Blue" (Rufname Nero) durch die Welt tigern. Wir freuen uns ganz sehr darauf, gemeinsam unser neues Heim gar nicht weit von unserem Geburtsort verbringen zu können. Wir werden zusammen mit unseren Menschengeschwistern dann vier Geschwister sein. Das wird ein schönes Katzenleben. 

26. Februar 2017

Nun sind wir schon 11 Wochen alt und wir entwickeln uns weiter prima. Heute war wieder Wiegetag und unsere Gewichte liegen zwischen 1200 und 1500 g, was ganz ordentlich ist, sagt unsere Menschenmama. Wir fressen inzwischen alles, ob Frischfleisch, frischen Fisch, Trocken- oder Nassfutter. Okay, jeder hat so seine Vorlieben. Blacky ist sowieso immer der erste und erst recht wenn es Fisch gibt, muss man schnell sein. Perly und Piepsy müssen immer noch erst die Welt retten, bevor sie sich Zeit für das Fressen nehmen, die beiden brauchen immer eine Extraaufforderung. Dafür schauen sie nach dem Fressen unserer Menschenmama tief in die Augen und schleimen sich mit Schnurrtiraden wieder in ihr Herz.

 

Inzwischen haben wir das ganze Haus erobert, am liebsten sind wir aber in der Küche oder im Wohnzimmer. Auf alle Fälle immer da, wo die Menschen sind. Und dann geht es rund. Es gibt ja so viel Spannendes zu entdecken. Unten findet ihr ein paar Bilder von einem unserer Ausflüge.

 

Wir freuen uns aber auch schon auf unsere neue Menschenfamilie, die uns, wenn wir 13 Wochen  alt sind, aufnehmen wird. Wir durften sie alle schon schon kennenlernen und beschnuppern. Am meisten aber freut uns, dass immer zwei Geschwister zusammenbeiben. Ein Katzenleben zu zweit mit einem Geschwisterchen wird ein tolles Katzenleben, gaaaaanz sicher.

27. Januar 2017

Nun sind wir schon 8 Wochen alt und wir entwickeln uns prima. Heute war Wiegetag und unsere Gewichte liegen zwischen 600 und 700 g, also völlig normal. Die Damen sind etwas leichter als die Jungs...sollte so sein :-).

Inzwischen sind wir garnicht mehr ängstlich, wir kennen unsere Menschen nun schon sehr genau und queiksen nicht mehr nach der Mama, wenn sie uns hochnehmen. Im Gegenteil, wir haben entdeckt, wie schön es sich kuschelt mit ihnen und sind sofort da, wenn sie kommen. Dann beginnt eine große Rangelei, jeder von uns will mehr bekuschelt werden als der andere. Dafür klettern wir schon einmal gleich an den Beinen unserer Kuschelmenschen hoch.

Inzwischen haben wir das gesamte Katzenzimmer erobert. Da ist zum Beispiel die Kuschelhöhle, an der man außen gut klettern und balancieren üben kann, innen ist es kuschelgemütlich für ein Mittagsschläfchen. Auch der raumhohe Kletterbaum ist keine Hürde mehr für uns. Wer sich bis ganz hoch traut, hat den besten Überblick. Aber auch zwischendurch gibt es immer wieder jede Menge zu entdecken. Besonders wenn die Menschen da sind, finden wir dort Mäuschen oder Fädchen oder Bällchen, alles tolle Spieldinge für Katzen.

14. Januar 2017

Seit Mitte der vergangenen Woche haben wir sooo großen Hunger, dass wir neben der Muttermilch nun schon feste Nahrung bekommen. Wir fressen jetzt genau wie die großen Katzen wahlweise frischen Fisch oder frisches Hühnchen. Kittenfutter gibt es auch immer, aber das frische schmeckt besser. Unsere Mama macht es uns vor und wir kauen so auch schon gaaaaanz große Stücke. Wenn wir gefressen haben, machen wir meist erst einmal einen gepflegten Verdauungsschlaf. Dazu kuscheln wir uns meist im Körbchen alle zusammen, da wird es dann so richtig warm. Nach dem Schläfchen wird gespielt. Unser Zimmer ist da prima ausgestattet und unsere Menschen lassen sich immer etwas neues zum spielen einfallen. Meist sind es ganz einfache Dinge, die den größten Spielspass bereiten. Und wir lernen dabei viel für's Katzenleben. Wie man sich versteckt zum Beispiel oder das Anschleichen und natürlich das miteinander ringen zum Beweis, wer der stärkere ist.

 

06. Januar 2017

 

 

Inzwischen sind die kleinen Racker 4 Wochen alt und haben sich alle gut entwickelt. Schon jetzt kann man sie gut unterscheiden, weil jeder seine eigenen kleinen Merkmale hat. Damit wir das noch besser erkennen und beobachten können, haben wir die Kleinen heute "getauft", das heißt, jeder hat einen ersten Rufnamen bekommen.

Es stellen sich daher nun vor:

Blacky ist der kleine Kater mit dem dunkelsten Fell, er trägt ab heute ein schwarzes Halsbändchen. Piepsi muss alles, was er tut mit einem kleinen Fiepser anzeigen. Er ist derzeit noch der Kleinste, aber immer der erste und furchtloseste, wenn es etwas zu entdecken gibt. Rosy und Perly, unsere beiden Katzendamen unterscheiden sich kaum voneinander. Daher tragen sie ab heute ein rotes und ein weißes Halsbändchen. Sie sind beide kleine Klettermäxchen, sie wollen unbedingt heute schon erkunden, was sich hinter der noch bestehenden Absperrung verbirgt.

27. Dezember 2016

Unsere Weihnachtskatzen haben nun alle ihre Äuglein auf und schauen neugierig in die Welt, die derzeit aber noch die durch Mama Elly gut bewachte Wurfkiste ist. Nur zum kuscheln oder schmusen werden die Fellnäschen mal herausgeholt, was diese noch mit lautstarkem Miepsen quittieren. Der größte Quiekser ist dabei unser kleiner Fetty (der derzeit schwerste Junge :-), er miepst wohl für seine Geschwister mit!

20. Dezember 2016

Unsere neugeborenen Fellnasen haben inzwischen ihr Geburtsgewicht mehr als verdoppelt. Vorallem die kleinste Dame will es wissen. Sie ist die agilste und immer die erste: beim saufen, beim mit Mama kuscheln, beim schlafen, beim aufwachen, beim krabbeln und nun beim Äuglein öffnen. Also eine gaaaanz ganz süsse Maus (darf man das bei Russisch-Blau überhabt sagen?)! Inzwischen hat auch die andere Maus die Äuglein offen - typisch neugierige Mädels halt :-)

09. Dezember 2016

Unsere Èlaine ist stolze Mama von vier kleinen Fellnasen geworden. Pünktlich zu meinem Feierabend setzten die Wehen bei ihr ein. Ich hatte ihr aber auch bereits fest versprochen, dass ich ihr helfen werde. Das hat sie offensichtlich wörtlich genommen. Um 18.00 Uhr war der erste Racker da, um 20.30 Uhr der letzte. Es sind nach erster Erkenntnis zwei Pärchen, also zwei Jungs und zwei Mädels. Sorry, dass ist derzeit aber noch ohne Gewähr, denn da haben sich auch schon Tierärzte geirrt. Die Kleinen entwickeln sichprächtig dank der guten Pflege von Mama Ellly . Die lässt ihren Nachwuchs zur Zeit nie aus dem Blick. 

Elly - Mama geschafft aber glücklich mit ihren Kleinen

12./13. Februar 2016

Unsere Èlaine ist Champion!!!

Wir sind soooo stolz auf die kleine Dame.

Auf der Internationalen Westsachsen Rassekatzenshow des Edelkatzenclubs Zwickau/Meerane e.V. hat unsere coole Elly die Preisrichter verzaubert und alles gewonnen, was man an zwei Tagen gewinnen konnte.

Am Samstag: Best in Show, Best of Best, Best of all.

Am Sonntag: Best in Show, Best of Best, Best of all und einen Sonderpreis.

Natürlich bekam sie darüberhinaus auch alle Punkte um fortan in ihrem Namen den Championtitel führen zu können. So haben wir nun neben unserer adligen kleinen Kittykatze auch eine Championesse.

Unsere kleine Mia ist die Namensgeberin für die Katzenmöbelserie MiaCara:   http://www.miacara.com/gatto/

Ab sofort gibt es auf unserem brandneuen Instagram-Account unter arinabluecattery die aktuellsten Bilder und süße Videos von unserer Kitty und ihren kleinen, niedlichen Kitten.

12. April 2015

Aktuelle Foto von der Entwicklung unserer Kleinen finden Sie unter KITTEN!

Die Kleinen werden von uns frühestens im Alter von 13 Wochen vollständig geimpft, entwurmt und mit Stammbaum abgegeben, das ist etwas Mitte Juni. Ab sofort können Sie sich telefonisch oder schriftlich bei uns für ein Kitten vormerken lassen.

17. MÄRZ 2015

Unsere Kitten sind endlich da! Arina (genannt Kitty) und Bobo sind am 17.03., kurz nach Mitternacht Eltern von vier kleinen gesunden Rackern geworden. Nach unserer ersten Kenntnis kamen drei Kätzchen und ein Katerchen auf die Welt. Bei der Geburt wogen alle ca. 120 g.

 

Die Kleinen werden von uns frühestens im Alter von 13 Wochen vollständig geimpft, entwurmt und mit Stammbaum abgegeben, das ist etwas Mitte Juni. Ab sofort können Sie sich telefonisch oder schriftlich bei uns für ein Kitten vormerken lassen.

MÄRZ 2015

Unsere Katzenmama in spe! Das Bäuchlein wächst und wächst stetig, immer 20-Gramm-weise... Bald ist es soweit!

JANUAR 2015

Kitty (Arina von Zarenschmuck) wurde erfolgreich gedeckt von Europa Champion Bond Jetyx, CZ, genannt Bobo. Bobo wohnt bei der Katzenzüchterfamilie Jutta und Günter Remling (Cattery Russisch Blau von Rhiannon). Wir erwarten die Babies der beiden „Russis“ etwa Mitte März 2015 und sind schon sehr gespannt.

 

Ab sofort nehmen wir Vormerkungen entgegen. Rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie eine E-Mail.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kerstin Dietrich